Freitag, 15.06.2018 | Lindner Congress Hotel, Lütticher Straße 130, 40547 Düsseldorf
Mensch-Technik-Interaktion

Konferenz NervenSinneTechnik.NRW – Mehr Teilhabe durch Mensch-Technik-Interaktion

Der Bedarf bei der Versorgung von Störungen des zentralen und peripheren Nervensystems, der Sinnesorgane sowie der Psyche ist groß und wächst stetig. Gleichzeitig eröffnen interaktive Lösungen zwischen Mensch und Technik neue Möglichkeiten: Beispiele sind Neurostimulation und Neurofeedback, Exoskelette und Neurorobotik, virtuelle Realitäten und Telerehabilitation. In der Therapie geht es dabei immer um Lernprozesse und eine aktive Beteiligung der Patienten.

Dieser Thematik widmet sich die Konferenz "NervenSinneTechnik.NRW: Mehr Teilhabe durch Mensch-Technik-Interaktion" am 15. Juni 2018 in Düsseldorf, zu der wir Sie herzlich einladen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, bedarf aber einer Anmeldung.


Konferenzprogramm

Zur Initiative

NervenSinneTechnik.NRW ist eine Initiative des Clusters InnovativeMedizin.NRW, der im Auftrag des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Kultur- und Wissenschaft tätig ist. Ziel ist es, gefährdete oder verlorene motorische, sensorische und kognitive Fähigkeiten des Menschen durch den Einsatz von Mensch-Technik-Interaktion aufrechtzuerhalten, zu verbessern oder zu ersetzen. Dabei soll den Betroffenen maximale Teilhabe ermöglicht werden.

Durch die Verknüpfung von neurowissenschaftlichen Erkenntnissen mit Erfahrungen und Expertisen aus der medizinischen Praxis können innovative Versorgungsansätze realisiert werden und darüber hinaus vielversprechende Perspektiven für nordrhein-westfälische Unternehmen entstehen.

Zur Konferenz

Zentrale Konferenzthemen
  • Aktuelle Trends in der Mensch-Technik-Interaktion
  • Herausforderungen im Zusammenspiel von Technologie und Versorgung
  • Empowerment von Professionals und Patienten
  • Ökonomische und ethische Aspekte der Mensch-Technik-Interaktion
Whitepaper
Folgen Sie den Impulsvorträgen ausgewählter Expertinnen und Experten und schalten Sie sich aktiv in den Diskurs ein. Hierzu wird den Konferenzteilnehmern im Vorfeld ein Whitepaper zugänglich gemacht, das vom Cluster mit Unterstützung und Beratung einer Vielzahl von Expertinnen und Experten erarbeitet wurde.

„NervenSinneTechnik.NRW: Mehr Teilhabe durch Mensch-Technik-Interaktion“| 15. Juni 2018, 10:00–15:30 Uhr | Linder Congress Hotel, Lütticher Straße 130, 40547 Düsseldorf

Termin in Outlook
 Zur Anmeldung
 

Neuigkeiten



MedicalVentureDay.NRW
LifeScienceCenter Düsseldorf, 29. Mai 2018 ...mehr

Konferenz NervenSinneTechnik.NRW – Mehr Teilhabe durch Mensch-Technik-Interaktion
Düsseldorf, 15. Juni 2018 ...mehr

8. NRW Nano-Konferenz: Innovations in Materials and Applications
21. und 22. November 2018 in Dortmund ...mehr


Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW: Land fördert zwölf Forschungsprojekte mit 19 Millionen Euro
Digitalisierung nutzen für neue Ideen in der Gesundheitsforschung ...mehr

„Mitwachsende“ Herzklappe erfolgreich an Schafen getestet
Herzklappe aus körpereigenem Material könnte sich Veränderungen im Kindes- und Jugenalter anpassen ...mehr

Universitätsklinik Bonn will Versorgungslücke bei visueller Rehabilitation schließen
Computerbasiertes Sehtraining für Patienten nach Schlaganfall und grünem Star ...mehr

Uniklinik RWTH Aachen eröffnet Innovationszentrum für Digitale Medizin
Bessere Diagnoseverfahren und maßgeschneiderte Therapien durch Digitalisierung ...mehr

Deutschlandweit erstes Gerät für hoch fokussierten Ultraschall bei Tremor und Parkinson
Uniklinik Bonn bietet nicht invasive Behandlung für therapieresistenten essentiellen Tremor ...mehr

Wenn Roboter Gefühle erkennen
Systeme mit Emotionserkennung können Menschen besser verstehen ...mehr

Trendreport zur "Mensch-Technik-Interaktion in der Medizin" ist erschienen
Potenziale von Hirnschrittmachern, intelligenten Implantaten oder Exoskeletten für die medizinische Versorgung ...mehr


Gesucht: Neue Ideen für den Leitmarkt Neue Werkstoffe in NRW
Bewerbungsschluss: 04.07.2018 ...mehr

Förderung von F&E auf dem Gebiet Innovations- und Technologiepartnerschaften für die Mensch-Technik-Interaktion
Einreichungsfrist: 29.06.2018 ...mehr

Richtlinie zur Förderung klinischer Studien mit hoher Relevanz für die Patientenversorgung.
Einreichungsfrist 28.05.2018 ...mehr